CAD-Fachfrau/CAD-Fachmann

Wir qualifizieren Sie weiter.

CAD-Fachfrau/CAD-Fachmann

Für die praxisnahe Fortbildung zur CAD-Fachfrau/ zum CAD-Fachmann bietet das Seeber Technikum Selbstzahlern, oder bei Vorhandensein der individuellen Förderungsmöglichkeit, fünf vollförderungsfähige Lehrgänge nach SGB III (A FbW) für verschiedene CAD-Systeme an.

CAD-Lehrgänge

Wir bilden aus in den CAD-Systemen

  • AutoCAD/Inventor (Modul 1)
  • CATIA (Modul 2)
  • SiemensNX (Module 3 und 4)
  • SolidWorks (Modul 5)

Modulare Fortbildung:

Die Lehrgänge zur CAD-Fachfrau bzw. zum CAD-Fachmann sind kombinierbar. Sie können auf ein Einsteigermodul (AutoCAD/Inventor oder SolidWorks) mit einem komplexeren CAD-System (SiemensNX oder CATIAV5) aufbauen.

Für Teilnehmer ohne CAD-Kenntnisse sind folgende Modulkombinationen möglich:

CAD Kurse SolidWorks Kombinationen

 

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen in einem 2D-CAD-System (z.B. AutoCAD und SolidWorks) und/oder einem einfachen 3D-CAD-Systems (z.B. Inventor) oder mit Abschlusszertifikat der Module 1 und 2 bieten wir zwei Module an:

  • CATIA V5 (Modul 2)
  • Siemens NX (Modul 3)

Immer häufiger wird von Ihnen ein versierter Umgang von mehreren CAD Systemen verlangt. Damit Sie bestens auf Ihren Einsatz vorbereitet sind bieten wir Ihnen einen einmonatigen Kurs an. Ziel des Lehrgangs ist der sichere und souveräne Umgang mit dem CAD-System Siemens NX.

  • Umsteiger auf Siemens NX (Modul 4)

Der Lehrgang (Modul 4) richtet sich an Teilnehmer mit sehr guten Vorkenntnissen in einem aktuellen 3D-System (wie CATIA V5) oder mit Abschlusszertifikat Modul 2.

Die CAD-Lehrgänge sind einzeln belegbar.

 

Eine Förderung ist möglich durch:

  • Agentur für Arbeit
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Berufsgenossenschaften
  • BFD Bundeswehr
  • BQG Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft

Die Module sind bildungsgutscheinfähig. Bei Förderung durch die Arbeitsagentur muss vor Maßnahmebeginn eine Beratung durch den Bildungsträger erfolgt sein.

Zur Anmeldung